Ausstellungen

Ausstellungen

Ausstellungen

14.1. – 3.3.2020 „Georgien – Land des Goldenen Vlieses“

Vier georgische Künstler, alle Mitglieder des Kunstvereins Kutaisi,
stellen im Rathaus Erkner aus.

Sie sind bei der Vernissage anwesend.
– Valeriane Medzmariashvili ( Vorsitzender des Vereins )
– Mamuka Theshelashvili
– Vladimer Tevdoadze
– Teimuraz Kharabadze

Wegen des großen Erfolgs werden wir diese Ausstellung im Kiezclub Wendenschlossstr./Köpenick noch einmal zeigen.

Juni/Juli polnische Hobbykünstler aus unserer Partnergemeinde Goluchow zeigen ihre Bilder Da das Rathaus mit einer anderen Ausstellung
belegt ist, werden wir wahrscheinlich in die Genezareth-Kirche ausweichen. – Mußte leider wegen Corona entfallen.

7.11.20 – 6.1.21 Ausgewählte Exponate des Jugendkunstpreises 2020 – entfällt wegen Corona.

 

Ausstellung außerhalb von Erkner

Müncheberg: Rathaus vom 08.07. – 30.09.2020
Da unsere Georgien – Ausstellung im Rathaus Erkner (Januar – Februar) beim Publikum so viel Interesse fand, freuen wir uns , einige Werke der vier georgischen Künstler auch im Rathaus von Müncheberg zeigen zu können.
Es stellen aus :
Teimuraz Kharabadze
Valeriane Medzmariashvili
Vladimer Tevdoradze
Mamuka Tkeshelashvili

 

Nach dem Rathaus Müncheberg zeigen wir die Bilder der georgischen Maler  im Kiezclub “Haus der Begegnung”
Wendenschlossstr. 404
Berlin – Köpenick

 

Im Rathaus Müncheberg hängen vom 20.10.2020 – Ende Januar 2021 Fotografien unseres Vereinsmitglieds Kathleen Peterka, die ihre Ausstellung
“Bunte unbunte Fotografien” betitelt.

Karin Kunkel und Hansjürgen Scheer, ebenfalls Mitglieder des Vereins, stellen in der Alten Dampfbäckerei Seelow zur Zeit “Fotografien und andere witz(sinn)ige
Bilder” aus

 

“Menschen, wie Du und Ich” nennt Gottfried Schröter seine Fotoschau, die wir gemeinsam mit ihm im Rathaus Erkner im Foyer und Ebene 3 aufgehängt haben. Am 4. und 5.11. wollten wir jeweils mit einer Mini-Vernissage die Ausstellung eröffnen. – Leider hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nun hoffen wir auf den Dezember.